Datenschutz

Mit der Nutzung unserer Webseite willigen Sie in die nachfolgend beschriebene Datenverwendung ein. Diese Datenschutzerklärung ist unmittelbar gültig und ersetzt alle früheren Erklärungen.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Für die Nutzung unserer Webseite ist die Angabe personenbezogener Daten grundsätzlich nicht erforderlich. Bei der Übermittlung der Webseiten über das Internet fallen jedoch personenbeziehbare Daten (IP-Adresse, ..., s.u.) an.

Wir verarbeiten diese personenbeziehbaren Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Es gilt insbesondere die EU-DSGVO, das Datenschutzgesetz der EKD (DSG-EKD) und das Telemediengesetz (TMG).

Jegliche Nutzung Ihrer personenbeziehbaren Daten erfolgt nur zur Absicherung des sicheren Betriebs dieser Webseite und in dem zur Erreichung dieses Zwecks erforderlichen Umfang. Keine dieser Daten werden ohne vorherige Einwilligung des Nutzers an Dritte weitergegeben.

Übermittlungen personenbeziehbarer Daten an staatliche Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften.

Umgang mit Daten auf dieser Webseite

Cookies
Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Browser auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Die von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session Cookies, die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. In Ihren Browsereinstellungen können Sie festlegen, ob Cookies gesetzt werden dürfen oder nicht.

Datenerhebung und -verarbeitung bei Zugriffen aus dem Internet
Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichert unser Webserver automatisch jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich.

Folgende Daten werden dabei vorübergehend erfasst:

•    IP-Adresse (anonymisiert)
•    Datum und Uhrzeit des Zugriffs
•    Name und URL der abgerufenen Datei
•    Übertragene Datenmenge
•    Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.)

Für eine potenzielle Fehleranalyse und zur Abwehr von Angriffen (z.B. DDOS-Attacks u.a.) werden diese Daten vorübergehend für maximal 8 Tage gespeichert und danach mittels des Programms anonip der Swiss Privacy Foundation anonymisiert.

Sicherheit

Die Webseite ist generell über das HTTPS-Protokoll mit einer Transportverschlüsselung zu erreichen.

Ihre Auskuntsrechte

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie beim Besuch der Webseite ecge.de gespeichert wurden. Bitte wenden Sie sich dafür per Email an unseren Datenschutzbeauftragten datenschutz@ecge.de .

Bitte beachten Sie, dass die meisten personenbeziehbaren Daten, die wir protokollieren, nur kurzfristig gespeichert werden und dass wir eine Zuordnung zu einer konkreten Person ohne die Angabe weiterer Informationen (Zeitpunkt, IP-Adresse beim Zugriff) selbst nicht vornehmen können.